Gutscheine

 10,00 50,00

Macht Euren Liebsten, euren Freunden sowie Bekannten eine Freude und verschenkt einen Gutschein in Höhe von „Zehn“, Fünfundzwanzig“ oder gar „Fünfzig-Euro“. Die Gutscheine gewähren einen Rabatt auf den gesamten Warenkorb. Egal welche Produkte sich darin befinden.

Es gelten folgende Mindestbestellwerte:
– 10€ Gutschein = 20€ Einkaufswert
– 25€ Gutschein = 50€ Einkaufswert
– 50€ Gutschein = 85€ Einkaufswert

Nach dem Kauf erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden eine PDF-Datei mit dem entsprechenden Gutscheindaten, welche auch ausgedruckt werden können.

Lieferzeit: max 24Std

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: GUTROMEO102550 Kategorien: ,

Gutscheine

RO MEO Artefacts® Gutscheine

Macht Euren Liebsten, euren Freunden sowie Bekannten eine Freude und verschenkt einen Gutschein in Höhe von „Zehn“, Fünfundzwanzig“ oder gar „Fünfzig-Euro“. Die Gutscheine gewähren einen Rabatt auf den gesamten Warenkorb. Egal welche Produkte sich darin befinden.

Es gelten folgende Mindestbestellwerte:
– 10€ Gutschein = 20€ Einkaufswert
– 25€ Gutschein = 50€ Einkaufswert
– 50€ Gutschein = 85€ Einkaufswert

Nach dem Kauf erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden eine PDF-Datei mit dem entsprechenden Gutscheindaten, welche auch ausgedruckt werden können

Der genaue Ursprung des 50 Euro Gutschein kann heute nicht mehr rekonstruiert werden. Es kann allerdings davon ausgegangen werden, dass es zu einer weltweit simultanen Entstehung dieser Spielform in verschiedenen Kulturkreisen kam. Dies bedeutet, dass Vorläufer des Würfelspiels bereits vor tausenden Jahren in verschiedenen Ländern gespielt wurden, ohne dass es zu einem Austausch dieser Spielform gekommen wäre.

Gutscheine 20 Euro, 10 Euro Gutschein

Des Weiteren gibt es einige wichtige Stationen in der Geschichte des Würfelspiels, welche sich in verschiedenen Zivilisationen abspielten und auf welche nun eingegangen werden soll. Im Römischen Reich kam es erstmals zu einer nachweisbaren Verbreitung des Würfelspiels. So war diese Form des Glücksspiels nicht mehr nur eine Form des Zeitvertreibs für die armen Massen der Bevölkerung, sondern auch eine angemessene Form der Unterhaltung für die oberen sozialen Schichten. Allerdings war es bereits in der römischen Antike verboten um Geld zu spielen, wobei die Saturnalien eine Ausnahme darstellten. Anders gestaltete sich das Ganze bei den Germanen, bei welchen das Spiel um materielle Güter üblich war. Nach den Aufzeichnungen von Tacitus zufolge soll Glücksspiel innerhalb der Gemeinden sogar bedenkliche Ausmaße angenommen haben, so dass Spieler teilweise ihr gesamtes Hab und Gut im Spiel verloren.

50 Euro Gutscheine

Damalige Würfel erinnerten dabei nur vage an den heutigen Spielwürfel. So bestanden diese aus Materialien, welche der Natur und Umgebung der Menschen entsprangen. Das Spielgerät konnte beispielsweise aus Kernen von Früchten, Holz, Stein oder geschnitzten Knochen bestehen. Derartige Würfel hatten aber nicht unbedingt sechs Seiten. Stattdessen wurden in Ausgrabungen auch zahlreiche weitere Varianten gefunden, welche beispielsweise über fünf oder neun Seiten verfügten.
Während des Mittelalters war das Würfelspiel nicht zuletzt auch deswegen in vielen Ländern verboten. Spieler mussten deshalb mit harten Sanktionen rechnen, etwa einem Bußgeld oder einer Vertreibung aus der Stadt.

Gutscheine von Romeoarts, von RO mEO Artefacts.

In den letzten Jahrhunderten lockerte sich die Gesetzeslage hingegen und es kam zur Entstehung zahlreicher Spielformen, welche noch heute praktiziert werden. Daneben gibt es einige Würfelspiele wie beispielsweise Craps, welche schon vor tausenden von Jahren erfunden wurden und noch heute gespielt werden.
Sowie. Außerdem. Dadurch. Zudem. Sowie. Ferner. Schließlich. Überdies. Sowie. Außerdem. Dadurch. Zudem. Sowie. Ferner. Schließlich. Überdies. Sowie. Außerdem. Dadurch. Zudem. Sowie. Ferner. Schließlich. Überdies. Sowie. Außerdem. Dadurch. Zudem. Sowie. Ferner. Schließlich. Überdies. Sowie. Außerdem. Dadurch. Zudem. Sowie. Ferner. Schließlich. Überdies. Sowie. Außerdem. Dadurch. Zudem. Sowie. Ferner. Schließlich. Überdies. Sowie. Außerdem. Dadurch. Zudem. Sowie. Ferner. Schließlich. Überdies. Sowie. Außerdem. Dadurch. Zudem. Sowie. Ferner. Schließlich. Überdies. Gutscheine von den Gebrüder Ochschim.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Gutscheine“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …